Neues von erfolgreichen Ehemaligen, die um 1990 an der HWP studierten

 Ehemalige & Alumni  Kommentare deaktiviert für Neues von erfolgreichen Ehemaligen, die um 1990 an der HWP studierten
Apr 202017
 

Dr. Jan Wulf-Schnabel  als Initiator und Leiter des Instituts Inklusive Bildung in Kiel stellt das Projekt der Öffentlichkeit vor: Menschen mit Behinderungen werden als Bildungsfachkräfte qualifiziert und in der Ausbildung von Lehrkräften tätig: seit 2014 sind das 70 Lehrveranstaltungen für mehr als 3000 Studierende. Die Bildungsministerin Britta Ernst würdigt den Erfolg und die Vorreiterrolle für eine  „Inklusion auf gleicher Augenhöhe“ an den Hochschulen Schleswig-Holsteins. Die Anerkennung des Instituts als wissenschaftliche Einrichtung setzt Signale für die internationale Inklusionspolitik.

 

Neues aus dem SozBlog

 DGS  Kommentare deaktiviert für Neues aus dem SozBlog
Apr 192017
 
Fack ju, Sohziologie!?
Eine Bemerkung zum Verhältnis von Schule und Soziologie

von Sabine Ritter

Die Ökonomisierung des Sozialen ist eine vielfach konstatierte und diskutierte, hier und da auch heftig beklagte Tatsache: Wirtschaftliche Paradigmen, Leitcodes, Werte durchdringen die anderen gesellschaftlichen Teilsysteme oder Bereiche und zwingen sie unter die Knute von Profit und Effizienz. Seit etlichen Jahren gibt es entsprechende Veränderungen der schulischen Lehrpläne …

weiterlesen auf dem SozBlog

Preisverleihung

 FB SozÖk News  Kommentare deaktiviert für Preisverleihung
Mrz 282017
 
›Finale 2016‹

Im Jahr 2016 hat der Auswahlausschuss am Fachbereich Sozialökonomie  die besten interdisziplinären Bachelorarbeiten ausgewählt. Im Rahmen der Abschlussfeier für alle B.A.-AbsolventInnen des Sozialökonomischen Studiengangs würdigte Prof. Dr. Miriam Beblo die Preisträger und überreichte die Urkunden

Studieren ohne Abitur – neue Werbeoffensive am Fachbereich Sozialökonomie:

 FB SozÖk News, SozÖkonomie  Kommentare deaktiviert für Studieren ohne Abitur – neue Werbeoffensive am Fachbereich Sozialökonomie:
Mrz 262017
 

Seit Jahren sinkt die Beteiligung an Aufnahmeprüfungen. Woran liegt das? Jetzt nimmt eine Arbeitsgruppe am Fachbereich Sozialökonomie die Arbeit auf, um die Chance, ohne Abi zu studieren, offensiv zu bewerben und bundesweit wieder bekannter zu machen. Da wurde lange sehr viel versäumt und an Chancen vertan!

  1. Das Projekt ›Studieren ohne Abitur‹ startete im April 2016: Unter der Projektleitung von Prof. Dr. Grischa Perino (VWL) und Dr. Christine Zöllner (BWL) koordiniert die Referentin Sinje Schuck alle Aktivitäten. Sie treibt das Vorhaben engagiert und zügig voran. Soeben startete eine Werbeoffensive, die sich vor allem auf ausgewählte Zielgruppen richtet.

Continue reading »

Vortrag: Inklusive Exklusion

 Veranstaltung  Kommentare deaktiviert für Vortrag: Inklusive Exklusion
Mrz 252017
 
Inklusive Exklusion
Soziale Abgrenzung im Milieu der globalen Finanzklasse

Dienstag, 25. April 2017 | 19 Uhr
Hamburger Institut für Sozialforschung, Mittelweg 36

Vortrag von Prof. Dr. Sighard Neckel zum Thema „Inklusive Exklusion. Soziale Abgrenzung im Milieu der globalen Finanzklasse“. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe „Bausteine des Kapitalismus, 2. Staffel“ statt.

 

Veranstaltungsreihe im VMP 9

 SozÖkonomie, Veranstaltung  Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsreihe im VMP 9
Mrz 222017
 
Eduard-Heimann-Colloquium im SoSe 2017

Donnerstag, 27. April 2017 | 18 Uhr
S 28, VMP 9, Uni Hamburg

In den Vorträgen des Eduard-Heimann-Colloquiums im SoSe 2017, koordiniert durch Herrn Prof. Heise, soll es darum gehen, eine Bestandsaufnahme der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und Lehre in Deutschland vorzunehmen, deren Manipulationspotentiale zu hinterfragen und nach Möglichkeiten und praktischen Lehrformen für eine andere, pluralistische Lehre zu suchen.

Das Programm der Veranstaltungsreihe finden Sie hier.

Der erste Vortrag findet am 27.04.2017 ab 18:00 Uhr statt zum Thema „Mehr Dialog, mehr Kooperation, mehr Materialien? Neues ökonomisches Denken und Forschung für gesellschaftliche Weiterentwicklung“ von Janina Urban (Forschungsinstitut für gesellschaftliche Weiterentwicklung) im VMP 9, Raum S 28.

Kabarett des Ammersbeker Kulturkreises

 Veranstaltung  Kommentare deaktiviert für Kabarett des Ammersbeker Kulturkreises
Mrz 172017
 

Die Herbstzeitlosen

»Die Herbstzeitlosen«
Raritäten aus der Grabbelkiste

Sonntag, 7. Mai 2017 | 16 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus ›Pferdestall‹, Am Gutshof 1, 22949 Ammersbek

Im Kreise der Verwandten die neusten Ferienbilder betrachten und lästern, den subjektiven Faktor bei den modernen Navigationsgeräten kennenlernen, eine deutsche Bühnenprobe in der Nähe von Bayreuth miterleben, die Freizeitbeschäftigung eines ehemaligen Grenzbeamten erleiden und – natürlich! – die ewige Chose zwischen Frau und Mann staunend wahrnehmen – dies alles und mehr erwartet Sie im neuen Programm der ›Herbstzeitlosen‹. Natürlich wird mit Radio Ammersbek auch Lokalkolorit serviert.

Zwei Frauen und zwei Männer stehen im Pferdestall auf der Bühne und möchten Ihnen einen vergnüglichen Nachmittag bereiten.

Vortrag: Datenschutz-Grundverordnung

 Veranstaltung  Kommentare deaktiviert für Vortrag: Datenschutz-Grundverordnung
Mrz 152017
 
Die Datenschutz-Grundverordnung kommt:
Welche Änderungen ergeben sich im geltenden Recht?

Dienstag, 9. Mai 2017 | 16 Uhr
S29, Von-Melle-Park 9, Universität Hamburg

Jan Philipp Albrecht (Mitglied des Europäischen Parlaments) hält im Rahmen der Hamburger Rechtsgespräche
am 09.05.2017 um 16 Uhr einen Vortrag über die Auswirkungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

mehr Informationen

Website & Anmeldung